Thomas Harmsen - Professionelle Identität im Bachelorstudium Soziale Arbeit

[Bild: j33hxye3.jpg]

Professionelle Identität im Bachelorstudium Soziale Arbeit: Konstruktionsprinzipien, Aneignungsformen und hochschuldidaktische Herausforderungen By Thomas Harmsen (auth.)

2014 | 132 Pages | ISBN: 3658034211 | PDF | 3 MB

Zusammenfassung

Show ContentSpoiler:

Professionelle Identitätsbildung in der Sozialen Arbeit beginnt bereits während des Bachelorstudiums. Auf der Basis einer Grounded Theory Studie an der Fakultät Soziale Arbeit in Wolfenbüttel wird exemplarisch nachgewiesen, dass sie gelingen kann, wenn Studierende, Lehrende und Hochschulen sich auf vier grundlegende Merkmale professioneller Identitätsbildung verständigen können: ein offener Zugang zum Studium, der auf biografischen Erfahrungen der Studierenden aufbaut, ein gelingender Theorie-Praxis-Bezug, subjektive Aneignungsformen der Studierenden sowie eine „sinnlich erfahrbare Praxis“: Projektstudium, Praktika, Fallseminare, Supervisionen sowie professionstheoretisch gestaltete Lehrveranstaltungen sind die zentralen Orte, an denen diese erfolgt. Eine so verstandene professionelle Identitätsbildung erfordert von Lehrenden eine grundlegende Überarbeitung traditioneller Formen der Wissensvermittlung.

Hosters

[Bild: 33f5xl5g.jpg]

Download

https://uploadocean.com/c8lhxvwt57fz

https://douploads.com/kji6x8s8wy1z

https://upload4earn.org/hfhqfguywbk6

https://upload.ac/wfvc7twdmjzm

Note: Disable the checkbox below the download button before downloading!!!


Thomas Harmsen - Professionelle Identität im Bachelorstudium Soziale Arbeit
Download links:


Related News:


Add comments

Your Name:
Your E-Mail:

Enter the words shown in captcha:


Attention!!! Comments moderated and will not appear immediately. Do not post a comment twice.